Sie sind hier: Agenda-Gruppe LIMES - Projekte - Limesbuch für Kinder

Limesbuch für Kinder

Das Limesbuch für Kinder bietet kindergerechte Einblicke in die spannende Zeit der Römer am schnurgeraden Limesabschnitt zwischen Schöntal und Mainhardt.

Nachdem die erste Auflage dieses bislang einmaligen Werkes rasch vergriffen war, entschieden sich die beteilgten Kommunen für einen Nachdruck.

Erhältlich ist die zweite Auflage des Limesbuchs in den Rathäusern der Städte und Gemeinden Schöntal, Jagsthausen, Forchtenberg, Zweiflingen, Öhringen, Pfedelbach und Mainhardt sowie in allen Geschäftsstellen der Heilbronner Stimme zum Sonderpreis von 9,95 Euro


Hier der einleitende 'Klappentext' des Limesbuchs:

Unsere Region erlebte 100 Jahre eines friedlichen Miteinander der Menschen an der Grenze des Römischen Reiches.

Lasst Eure Fantasie duch Eindrücke des Lebens vor knapp 2.000 Jahren anregen.

Erlebt eine Reise in das antike Öhringen, besucht das Kastell Jagsthausen doer genießt die Aussicht am Gleichener Sechseckturm.

Entdeckt Wall und Graben am Pfahldöbel oder die versteckten Überreste des Limes in der Kocher-Jagst-Region, Hohenlohe und dem Mainhardter Wald.

Viel Spaß bei Eurer Reise.


Angaben zur ersten Auflage

Texte:
Doris Köhler, Zweiflingen-Eichach
Gerhard Krautter, Forchtenberg

Fachliche Begleitung:
Limesinformationszentrum Baden-Württemberg, Dr. Stephan Bender, Carola Hubert

1. Auflage: 1.500, Mai 2009


Förderung der ersten Auflage

Die erste Auflage wurde gefördert im Rahmen der LEADER Limesregion durch die Europäische Union und das Land Baden-Württemberg:
Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER): Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.
Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Suche:

Aktuelles

4. Mai 2014 :: Einweihung der "Limes Blicke"
Limes überwindet Landkreis-Grenze
Creutzfelder Schule zeigt Limes-Bank

Wetter

Das Wetter für Öhringen bei Wetter.com