Begleitende Projekte am Limes

In dieser Rubrik finden Sie Informationen zur Maßnahmen und Projekten am Limes, die nicht direkt von der Agenda-Gruppe Limes angeregt und betreut werden, jedoch in direktem Zusammenhang mit der vielfältigen Agenda-Arbeit stehen:


Virtuelle Limeswelten

(Grafik und einleitender Text entnommen von: www.limeswelten.net)


Presse-Beitrag in der Hohenloher Zeitung vom 28. September 2010
(externer Link)

Seit dem Jahre 2005 ist der Obergermanisch-Raetische Limes Teil des UNESCO-Welterbes "Grenzen des Römischen Reiches". In der LEADER Limesregion weist der Grenzwall ein ganz besonderes Merkmal auf: er zieht sich auf der über 60 km langen Strecke zwischen Alfdorf im Süden und Schöntal im Norden schnurgerade - über Berg und Tal - durchs Land.

Über weite Strecken hinweg sind die Reste des gesamten Grenzwalls jedoch unter der Erdoberfläche verborgen. Im Gegensatz zu anderen Kulturdenkmälern ist der Limes somit ein kaum greifbares und eher abstraktes Objekt.

Dies soll sich ändern! Im Rahmen der "Virtuellen Limeswelten" wird der schnurgerade Abschnitt des Grenzwalls und seine römische Geschichte entsprechend neuester archäologischer Erkenntnisse virtuell rekonstruiert.

Museen und Informationszentren in der LEADER Limesregion werden Besuchern die Möglichkeit bieten den Grenzwall in einer 3D-Echtzeitumgebung zu erkunden. Diese Animation bietet Groß und Klein spannende Einblicke in das Leben am Limes.

Die "Virtuellen Limeswelten" befinden sich derzeit in der Entstehung und werden voraussichtlich Ende des Jahres 2010 fertig gestellt.

Projektpartner der "Virtuellen Limeswelten":

Die Kommunen Widdern und Jagsthausen im Landkreis Heilbronn,
Forchtenberg, Zweiflingen, Öhringen und Pfedelbach im Hohenlohekreis, Mainhardt im Landkreis Schwäbisch Hall
sowie Großerlach, Murrhardt, Welzheim und Alfdorf im Rems-Murr-Kreis.

Federführend wird das LEADER-Projekt vom Rems-Murr-Kreis umgesetzt.

Landesamt für Denkmalpflege
Archäologisches Landesmuseum
Limesinformationszentrum Baden-Württemberg
VDC - Virtual Dimension Center Fellbach

Ein Projekt der LEADER Aktionsgruppe Limesregion. Es wird von der Europäischen Union und vom Land Baden-Württemberg gefördert.

Aktuelles

Actionbound am Limes Blick Pfedelbach-Gleichen
20.05.2021

Smartphone-Abenteuer des Naturparks zum Thema Limes ab 6. Juni 2021

Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald kann auf unterschiedliche Weise erkundet werden. Ein Team...

weiterlesen
Broschüre Limesregion Hohenlohe
28.04.2021

Neue Broschüre "Limesregion Hohenlohe"

Die neue Broschüre der Touristikgemeinschaften Odenwald und Hohenlohe präsentiert auf 62 Seiten die...

weiterlesen
Jubiläumsbroschüre Deutsche Limes-Straße
26.04.2021

Neue Broschüre “Deutsche Limes-Straße”

Ab sofort ist die neue Broschüre des Vereins Deutsche Limes-Straße erhältlich. Sie beinhaltet...

weiterlesen
19.02.2021

Fotowettbewerb Deutsche Limesstraße

Zweiflinger Preisträgerin mit Foto des Limes-Blick Pfedelbach-Gleichen

weiterlesen
26.01.2021

Victoria vor dem Tore

Bei Rettungsgrabungen wurden zwei beinahe vollständige Sandsteinskulpturen entdeckt.

weiterlesen
11.12.2020

LIMES to go

APP "Deutsche Limes-Straße" präsentiert Weygang-Museum

weiterlesen
07.12.2020

Zurück in die Jungsteinzeit

Prospektionsgrabungen im Neubaugebiet Limespark C und Römerallee

weiterlesen
Limes-Infotafeln am Pfahldöbel
17.08.2020

Neue Limes-Infotafeln am Pfahldöbel am Limes-Wanderweg

Seit dem Sommer 2020 gibt es beim Pfahldöbel (bei Zweiflingen-Pfahlbach) am Limes-Wanderweg zwei...

weiterlesen
11.06.2020

Erklärvideo Limestor Öhringen

regionale Handwerker ermöglichen Rekonstruktion Holztor

weiterlesen
Ein römischer Bote auf einem Pferd reitend ist zu sehen.
06.04.2020

Malvorlagen für Kinder zum Thema Limes

Die Stadt Öhringen und der Tourismusverbund Hohenloher Perlen stellen kostenlos Malvorlagen für...

weiterlesen