Begleitende Projekte am Limes

In dieser Rubrik finden Sie Informationen zur Maßnahmen und Projekten am Limes, die nicht direkt von der Agenda-Gruppe Limes angeregt und betreut werden, jedoch in direktem Zusammenhang mit der vielfältigen Agenda-Arbeit stehen:


Virtuelle Limeswelten

(Grafik und einleitender Text entnommen von: www.limeswelten.net)


Presse-Beitrag in der Hohenloher Zeitung vom 28. September 2010
(externer Link)

Seit dem Jahre 2005 ist der Obergermanisch-Raetische Limes Teil des UNESCO-Welterbes "Grenzen des Römischen Reiches". In der LEADER Limesregion weist der Grenzwall ein ganz besonderes Merkmal auf: er zieht sich auf der über 60 km langen Strecke zwischen Alfdorf im Süden und Schöntal im Norden schnurgerade - über Berg und Tal - durchs Land.

Über weite Strecken hinweg sind die Reste des gesamten Grenzwalls jedoch unter der Erdoberfläche verborgen. Im Gegensatz zu anderen Kulturdenkmälern ist der Limes somit ein kaum greifbares und eher abstraktes Objekt.

Dies soll sich ändern! Im Rahmen der "Virtuellen Limeswelten" wird der schnurgerade Abschnitt des Grenzwalls und seine römische Geschichte entsprechend neuester archäologischer Erkenntnisse virtuell rekonstruiert.

Museen und Informationszentren in der LEADER Limesregion werden Besuchern die Möglichkeit bieten den Grenzwall in einer 3D-Echtzeitumgebung zu erkunden. Diese Animation bietet Groß und Klein spannende Einblicke in das Leben am Limes.

Die "Virtuellen Limeswelten" befinden sich derzeit in der Entstehung und werden voraussichtlich Ende des Jahres 2010 fertig gestellt.

Projektpartner der "Virtuellen Limeswelten":

Die Kommunen Widdern und Jagsthausen im Landkreis Heilbronn,
Forchtenberg, Zweiflingen, Öhringen und Pfedelbach im Hohenlohekreis, Mainhardt im Landkreis Schwäbisch Hall
sowie Großerlach, Murrhardt, Welzheim und Alfdorf im Rems-Murr-Kreis.

Federführend wird das LEADER-Projekt vom Rems-Murr-Kreis umgesetzt.

Landesamt für Denkmalpflege
Archäologisches Landesmuseum
Limesinformationszentrum Baden-Württemberg
VDC - Virtual Dimension Center Fellbach

Ein Projekt der LEADER Aktionsgruppe Limesregion. Es wird von der Europäischen Union und vom Land Baden-Württemberg gefördert.

Aktuelles

Wall und Graben im Wald bei Zweiflingen sind zu sehen.
31.10.2019

Der Limeswanderweg am Zweiflinger Pfahldöbel ist wieder frei

Nachdem die Sturmschäden beseitigt wurden, sind die 500 Meter Wall und Graben im Wald am...

weiterlesen
Ein Bauzaun und dahinter ein Bagger sind vor dem Öhringer Krankenhaus zu sehen.
21.10.2019

Grabungen rund um das Öhringer Krankenhaus haben begonnen

Am 14. Oktober hat das Landesamt für Denkmalpflege rund um das Öhringer Krankenhaus mit...

weiterlesen
21.10.2019

Interessenten für römische Schautruppe gesucht

weiterlesen
18.10.2019

Literatur-Tipp: Vicus Aurelianus - Das römische Öhringen

weiterlesen
15.07.2019

Limes-Buch für Kinder in den Gemeinden erhältlich

Das Limesbuch für Kinder bietet kindergerechte Einblicke in die spannende Zeit der Römer am...

weiterlesen
21.05.2019

Limes überwindet Landkreis-Grenze

Im Alltag trennen wir unsere Region in Zuständigkeiten. Beispielsweise grenzen die Zeitungen...

weiterlesen
04.07.2014

Limes Blick Öhringen wurde am 17. Juli 2014 eröffnet

Nach der kurzen Verzögerung beim Bau des Öhringer Limes Blicks kann nun auch die mittlere der...

weiterlesen