Bodenmarkierungen in Öhringen verdeutlichen den Limesverlauf

Wie bereits in anderen Gemeinden der Agenda-Gruppe Limes in Hohenlohe sind seit kurzem in Öhringen Bürgersteige und Wege mit weißen Bodenmarkierungen versehen. Diese sollen den Verlauf des UNESCO-Welterbes weiter verdeutlichen.
An zwölf Stellen zwischen nördlich von Untermaßholderbach bis unterhalb des Limes Blicks wurden die weißen „Hingucker“ aufgebracht. Sie bestehen überwiegend aus dem Schriftzug „LIMES“, einem kleinen Wachtturm sowie weißen Balken. Diese stellen die von den Römern in unserer Region verwendeten Palisaden dar.
In Untermaßholderbach haben die Bürger bereits vor einigen Jahren eine Bodenmarkierung vorgenommen. Diese umfasst zusätzlich sogar die vermutete Ausdehnung des Bodendenkmals mit Wall und Graben. Ein wenig frische Farbe lässt sie nun ebenfalls neu erstrahlen.
Eine der vielfältigen Aufgaben der Agenda-Gruppe Limes (www.limes-in-hohenlohe.de) ist die Beschilderung und Markierung des Limes. Dies ermöglicht Besuchern eine bessere Orientierung und soll der Bevölkerung bewusst machen, an welcher bedeutenden, historischen Grenze sie lebt.
In Öhringen ergänzen die Bodenmarkierungen in diesem Sinne nun Sehenswürdigkeiten wie die Limes Hecke, den Limes Blick sowie das Limes Tor. Auch Grenzsteine aus Sandstein und braune, touristische Hinweistafeln an den größeren Straßen und an der Autobahn wurden aus diesem Grund schon vor Jahren installiert.

Aktuelles

04.04.2018

Limes-Wiesengemälde

In der Öhringer Cappelaue ist ein gigantischer Wachtturm mit Palisaden abgebildet

weiterlesen
11.08.2016

Literatur-Tipp: Vicus Aurelianus - Das römische Öhringen

weiterlesen
16.03.2015

Interessenten für römische Schautruppe gesucht

weiterlesen
02.09.2014

Rückblick: Führung zum Limes Blick Öhringen

weiterlesen
04.07.2014

Limes Blick Öhringen wurde am 17. Juli 2014 eröffnet

Nach der kurzen Verzögerung beim Bau des Öhringer Limes Blicks kann nun auch die mittlere der...

weiterlesen
19.12.2013

Rückblick auf die Limes Blicke-Einweihung am 4. Mai 2014

weiterlesen
08.06.2013

Limes überwindet Landkreis-Grenze

Im Alltag trennen wir unsere Region in Zuständigkeiten. Beispielsweise grenzen die Zeitungen...

weiterlesen
12.04.2013

Creutzfelder Schule zeigt Limes-Bank

Ein engagierter Lehrer i.R. aus Pfedelbach hat die Initiative ergriffen: das Welterbe wird in der...

weiterlesen
23.09.2012

Kinder sind begeistert von neuem Modell

Bei strahlendem Himmel wurde anlässlich der 975-Jahr Feier des Forchtenberger Teilorts Sindringen...

weiterlesen
12.09.2011

EU- und Land fördern Limesplattformen :: bislang einmaliges Projekt am Welterbe

weiterlesen